Regulierung und Sicherheit von Bitcoin Up für Kunden

Bitcoin Up unterstützt Fiat-zu-Krypto und Krypto-zu-Krypto-Handel. Neben dem Margin-Handel bietet Bitcoin Up weitere Funktionen wie OTC-Handel (Over the Counter), Stop- und Limit-Orders sowie eine einfache Navigation durch Menüs und Dashboards.

Fiat-Einlagen in ECR, JPY, GBP und USD werden von Bitcoin Up akzeptiert. Sie können die Fiat-Einlagen nur per Überweisung tätigen. Bitcoin Up unterstützt Tether (USDT), den Quasi-Fiat-Token. Er ist inoffiziell an den USD-Kurs gekoppelt. Litecoin, Monero, Ethereum, Iota, Ripple, Dash, Zcash und ein paar andere zusätzliche Vermögenswerte wurden ebenfalls angeboten. Es ermöglicht den Benutzern, diese Vermögenswerte mit der maximalen Liquidität in den Auftragsbüchern leicht auszutauschen.

Bitcoin Up bittet um eine Verifizierung nur für die Nutzung von Tether und für beschleunigte Währungsabhebungen. Wenn Sie nur Ihre E-Mail-ID (zur grundlegenden Verifizierung) angeben möchten, sind Sie für den Handel qualifiziert. Über einen versteckten Tor-Dienst bieten sie auch einen direkten Zugang zur Website.

Trotz des beträchtlichen Verlustes aufgrund der Sicherheitsverletzung hat Bitcoin Up seinen Nutzern die verlorenen Gelder zurückerstattet. Bitcoin Up hat mit seinem effizienten Handelssystem alle Verluste ausgeglichen, und die Kunden haben ihre Entschädigung bald erhalten. Bitcoin Up hat die Sicherheitsvorkehrungen erhöht, um Sicherheitsverletzungen oder Bösartigkeiten in Zukunft zu verhindern.

Sicherheit bei Bitcoin Up

Bitcoin Up ist keine regulierte Handelsplattform, da sie Kryptowährungen anbietet, aber es gibt eine hohe Sicherheit auf den Handelskonten. Die folgenden Sicherheitsmerkmale sind enthalten:

E-Mail-Verschlüsselung
Zwei-Faktor-Authentifizierung
Sitzung
Whitelist für Abhebungsadressen
Einstellungen für Abhebungen
Wir empfehlen dringend, die Zwei-Faktor-Authentifizierungsmethode bei Bitcoin Up zu verwenden. Diese kann mit Ihrem Smartphone und Google Authenticator durchgeführt werden. Außerdem werden Sie darauf aufmerksam gemacht, wenn Sie sich neu in Ihrem Konto anmelden. Für Abhebungen gibt es ebenfalls eine doppelte Kontrolle und hohe Sicherheit. Es ist nur möglich, Geld von Ihrem eigenen Bankkonto abzuheben.

Nach unseren Erfahrungen ist Bitcoin Up eine der sichersten Krypto-Börsen überhaupt. Sie sollten unbedingt die Sicherheitsfunktionen aktivieren.

Handelsbedingungen und Gebühren für Bitcoin Up-Trader
Bitcoin Up verfolgt ein Taker-Maker-Gebührenmodell. Diejenigen Händler, die die bestehenden Aufträge ausführen, werden als Taker bezeichnet. Diejenigen Konten oder Händler, die neue Aufträge erteilen, werden als Maker bezeichnet. Die Gebühren für Taker beginnen bei 0,2 %. Für Maker, die große Aufträge erteilen, können die Gebühren bis auf 0% sinken. Bei Banküberweisungen wird eine Ein- und Auszahlungsgebühr von 0,1 % erhoben. Diese Gebühr kann bis zu 1 % betragen, wenn eine beschleunigte Abhebung vorgenommen wird.

Obwohl Kryptowährungen von Gebühren befreit sind, wird bei Abhebungen eine kleine Gebühr erhoben, die von der Höhe des abgehobenen Geldbetrags abhängt. Sehen Sie hier die Übersicht über die Handelsbedingungen und Gebühren:

GEBÜHRENMODELL: Maker und Taker
GEBÜHREN: Abhängig vom Ordervolumen
MAKERGEBÜHR: Von 0,0% – 0,1%
TAKER GEBÜHR: Von 0,55% – 0,2%
Bitcoin Up LEIHEN: 15% – 18%
MARGE FINANZIERUNG: 15% -18%
EINZAHLUNG: Krypto: Kostenlos, Banküberweisung 0.1% min 60 USD/EUR
ABZIEHUNG: Abhängig von der Methode
Sie können den Händlern Finanzmittel in jeder der ausgegebenen Währungen zur Verfügung stellen. Sie können dies mit Hilfe Ihrer Funding-Brieftasche tun. Sie können auch die Bedingungen wie Dauer, Rückgabedatum und Betrag festlegen. Der Händler wird das Geld in Ihrer Funding Wallet verwenden, um Bitcoins zu kaufen oder zu verkaufen. Dies geschieht nur, wenn ein Händler oder ein Funding-Nehmer ein Angebot annimmt.